Schwan Projekt GmbH

Fachplanungsbüro für Industrie- und Gewerbebauten


 

Jeder Industrie- und Gewerbebau hat seine eigenen Herausforderungen.
Wichtig ist, bereits im Vorfeld die wichtigsten Parameter und Vorschriften einzuhalten. 

Parameter zur Planung

  • Produktionsprozesse & Maschinenstraßen
  • Klimatisierung
  • Brandschutz 
  • Wirtschaftlichkeit
  • Personal- und Warenfluß

Produktivität & Effektivität

Nichts ist unproduktiver als lange Wege. Falsch angeordnete Räume, ein umständlicher Produktions­fluss oder zu geringe Kühlkapazitäten wirken sich nachteilig auf die Wirtschaftlichkeit eines Unter­nehmens aus.
Die Produktqualität leidet, was einen Imageverlust für den betroffenen Betrieb nach sich zieht.
Personalwege müs­sen daher so angelegt sein, dass die Mitarbeiter sich auf kurzem Weg in den Sozialräumen umzie­hen, waschen und ihre Kleidung sicher verstauen können. Ebenso direkt müssen die Wa­ren aus der Produktion in die Kühl-und Lagerräume gebracht werden können.
Sowohl beim Neu- als auch beim An-oder Um­bau gilt es, die Grundrisse so zu ge­stalten, dass der Betriebsfluss effizient ist und keine un­nötigen Wege entstehen.

Moderne stoß- und kratzunempflindliche Wandverkleidungen lassen das menschliche Auge später ermüden. Das steigert die Produktivität.

Auch die Reinigung des Gebäudes muss bei der Planung der effektiven Wege beachtet werden.
Jeder Betrieb muss täglich ge­reinigt und teilweise auch desinfiziert werden.
Dafür sind zentrale, dezentrale, aber auch mobile Reinigungssta­tionen im Hoch-, Mittel-und Nie­derdruckbereich verfügbar.
Die ideale Lösung ist das perfekte Zusammen­spiel aus Materialien, Maschinen und dem optimalen Grundriss.

Klimatisierung im Sommer/Winter

Klimatisierte Räume erhöhen die Produktivität der Mitarbeiter, schonen Material und Maschinen und halten die monatlichen Betriebskosten gering.
Als Fachplanungsbüro unterstützen wir hier mit besonders energieeffizientem Baumaterial und wirtschaftlichen Energie- und Klimatisierungskonzepten.

Finanzierung & Förderung

 

Wer ein Bauvorhaben in die Tat umsetzt, beachtet im Vorfeld Fi­nanzierung, eventuelle Förder­maßnahmen und spätere Expan­sionsmöglichkeiten.