Schwan Projekt GmbH

Fachplanungsbüro für Laden- und Lagerbau


 

Lebensmittelverarbeitende Betriebe haben besondere Anforderungen an Planung und Bauausführung.
Vor allem Hygienevorschriften und Branschutzmaßnahmen müssen strikt eingehalten werden. ,
Ein weiterer wichtiger Aspekt sind klimatische Herausforderungen. Für Kühlräume ist eine gute Wärmedämmung unerlässlich.
Fehlplanungen führen in all diesen Bereichen zu unnötig hohen Mehr- und Betriebsausgaben.

Parameter zur Planung

  • attraktive Verkaufsflächen
  • ausreichend Lagerraum
  • Anfahrtstraßen und Parkplätze
  • Warenfluss
  • Licht und Klimatisierung
  • Sozialräume für Mitarbeiter und Kunden

Attraktivität

Verkaufsräume müssen außen und innen attraktiv auf die Kunden wirken.
Es muss ausreichend Platz für Warenpräsentation, aber auch für den Lagerbestand sein.
Eine angenehme Atmosphäre lädt zum Verweilen ein.

All dies wird nicht nur durch ein gute Dämmung und Klimatisierung erreicht, sondern auch durch attraktive und helle Raumgestaltung.

Durchdachte Raumkonzepte

Die optimale Ausnutzung des zur Verfügung stehenden Platzes ist hier das wichtigste Gebot.
Produkte sollen möglichst vorteilhaft und ansprechend ausgestellt oder gelagert werden. Sie müssen übersichtlich angeordnet, geschützt und jederzeit griffbereit sein.
Die Warenpräsentation soll das Interesse des Kunden wecken und ihn zum Kauf animieren.. 

Raumhöhenkonzepte, intelligente Lager- und Regalsysteme, platzsparende Wand- und Deckenkonstruktionen beeinflussen die Planung von Anfang an. 

Vorschriften

Uneinsehbare und abgetrennte Sozialräume für Personal- und Kunden, Brandschutzverordnungen und Fluchtwege müssen eingehalten werden.

Finanzierung & Förderung

 

Wer ein Bauvorhaben in die Tat umsetzt, beachtet im Vorfeld Fi­nanzierung, eventuelle Förder­maßnahmen und spätere Expan­sionsmöglichkeiten.