Schwan Projekt GmbH

Fachplanungsbüro für Laden- und Lagerbau


 

Lebensmittelverarbeitende Betriebe haben besondere Anforderungen an Planung und Bauausführung. Vor allem müssen Hygienevorschriften strikt eingehalten werden, aber auch Brandschutzmaßnahmen, z. B. bei Küchen und Bäckereien, aber auch klimatische Herausforderungen. Kühlräume machen eine gute Wärmedämmung unerlässlich, alles andere verschlingt mit der Zeit Unsummen an Betriebsausgaben.

Parameter zur Planung

  • attraktive Verkaufsflächen
  • ausreichend Lagerraum
  • Anfahrtstraßen und Parkplätze
  • Warenfluss
  • Licht und Klimatisierung
  • Sozialräume für Mitarbeiter und Kunden

Attraktivität

Verkaufsräume müssen außen und innen attraktiv auf die Kunden wirken, ausreichend Platz für Warenpräsentation und Lagerbestand mitbringen und eine angenehme Atmosphäre ausstrahlen. Dazu gehört nicht nur ein gute Dämmung bzw. geeignete Klimatisierung, sondern auch eine attraktive und helle Raumgestaltung mit z. B. großen Glasfronten.

Durchdachte Platzsparkonzepte

Platznutzung ist hier wichtigstes Gebot. Möglichst viel Produkt soll ausgestellt oder gelagert werden, übersichtlich, geschützt und jederzeit griffbereit. Im Verkaufsraum muss die Warenpräsentation ordentlich und attraktiv auf Kunden und Interessenten wirken. 

Raumhöhenkonzepte, intellegente Lager- und Regalsysteme, platzsparende Wand- und Deckenkonstruktionen beeinflussen die Planung von Anfang an. 

Einhaltung aller Vorschriften

Beispielsweise getrennte Sozialräume für Personal- und Kunden, Brandschutz und Fluchtwege müssen beachtet werden.

Finanzierung & Förderung

 

Wer ein Bauvorhaben in die Tat umsetzt, beachtet im Vorfeld Fi­nanzierung, eventuelle Förder­maßnahmen und spätere Expan­sionsmöglichkeiten.